Beliebte Posts

Donnerstag, 26. April 2012

Karl Walther: Wohnaccessoires in größerem Rahmen

Im laufenden Jahr bringt das Unternehmen Karl Walther aus allen Produktgruppen insgesamt mehr als 600 neue Artikel auf den Markt. Karl Walther Wohnaccessoires in größerem Rahmen

Die Karl Walther Alben und Rahmen GmbH & Co KG möchte neue Vertriebskanäle erschließen und treibt ihre strategische Neuausrichtung voran. Das Unternehmen baut deshalb ihre neue Produktgruppe "Wohnaccessoires" weiter aus.

Seit Ende 2011 bietet das Unternehmen unter dem Sortimentsnamen "Unique Home Living" Accessoires wie Galerierahmen, Memoboards und Fototabletts im Vintage- oder Country-Style sowie puristisch gehaltene Produkte an.

Jetzt wird das Sortiment um die neue "Nautic"-Serie erweitert. Im laufenden Jahr bringt Karl Walther aus allen Produktgruppen insgesamt mehr als 600 neue Artikel auf den Markt. "Mit dem neuen Sortiment streben wir einen zweistelligen Umsatzanteil zum Ende dieses Jahres an", sagt Geschäftsführer Rolf Inderbiethen (r.).

Karl Walther sucht bei allen Aktivitäten insbesondere die Nähe zum Fachhandel, wie Key-Account-Manager Ulrich Quasten (l.) betont: "Wir fördern einen regen Informationsaustausch und stehen im ständigen Dialog mit unseren Kunden. Der Fachhändler ist mit seiner Endkundennähe und Beratungskompetenz der perfekte Partner für uns."

Um die Erweiterung des Portfolios auch logistisch abzubilden, wird das Unternehmen in den Standort Nettetal investieren. Derzeit ist der Umbau des Lagers in Planung.

Die Bücherserie "Kochlust by Depot" gibt es jetzt an den über 200 Depot-Verkaufsstellen.
Depot:
Kochlust wie gedruckt
Über Depot geht es an den Herd. Mit den Büchern "Kochlust by Depot" will der Filialist für mehr Spaß in der Küche sorgen, ohne Hobbyköche dabei zu überfordern. mehr...

View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen