Beliebte Posts

Samstag, 4. August 2012

Küchen- und Büromöbel mit Strom- und Datenanschlüssen

strate-konsolenElektrifizierte Konsolen und Tischbeine aus Stahl eröffnen neue Möglichkeiten für Innenausbau und Möbel-Herstellung

Die Strate GmbH & Co. KG, Kalletal, hat eine komplette Produktfamilie mit elektrifizierten Möbel-Komponenten aus Stahl entwickelt, die es den Besitzern moderner Küchen ermöglicht, auf eine Notlösung mit unansehnlichen und gefährlichen Steckerleisten zu verzichten. Auch lästiges Umstecken und -räumen ständig gebrauchter Geräte wird überflüssig.

Mit dem System „Connect“ werden auch zwei wesentliche Neuerungen eingeführt: Zum einen sind neben elektrifizierten Konsolen jetzt auch Tischbeine erhältlich, die mit unterschiedlichen Strom- und Datenanschlüssen ausgestattet werden können. Zum anderen werden schräge Konsolenformen gefertigt, die Küchen- und Möbelherstellern sowie Innenarchitekten neue gestalterische Möglichkeiten eröffnen.

Zusätzlich umfasst die Produktfamilie auch elektrifizierte Tischbeine in den Standard-Höhen 720 bis 1.100 mm. Auch sie gibt es auf Kundenwunsch in jeder Länge. Auch in den Vierkantfüßen werden je zwei Anschlussboxen verbaut, die auf derselben Seite eines Beins direkt übereinander angeordnet werden.

Alle Halbfertigteile des Systems „Connect“ können mit Hilfe eines Akkuschraubers und der mitgelieferten Bohrschablone leicht angebracht werden. Darüber hinaus haben die integrierten Anschlüsse Steckverbindungen. Somit liegen keine blanken Drähte mehr vor, die nur mit Hilfe eines Elektrikers mit dem Stromnetz verbunden werden können. Stattdessen wird der vorhandene Stecker an eine Verteilerbox angeschlossen, von der wiederum ein Verbindungskabel zu einer im Raum vorhandenen Wand-Steckdose führt.

Mehr Informationen unter http://www.fritzstrate.de/.


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen