Beliebte Posts

Mittwoch, 12. September 2012

M.O.W. 2012: Plattform für Polster

08.08.12 08:48

Rubrik: Möbelmarkt, InteriorFashion

Bad Salzuflen. Wenn die M.O.W. vom 22. bis 26. September ihre Tore öffnet, dann werden auch Einkäufer von Polstermöbeln fündig. Das M.O.W.-Polsterkompetenzzentrum ist schwerpunktmäßig in den Hallen 20, 21 und 22.1. sowie 19, 22.2., 23.1. und 23.2. des Messezentrums Bad Salzuflen angesiedelt. Mit mehr als 25.000 qm Ausstellungsfläche und mehr als 100 Ausstellern aus 20 Nationen – vorwiegend aus dem konsumigen Segment – bilden Polstermöbel einen der wichtigsten Kompetenzbereiche der M.O.W. 2012. Dies ist einer Pressemitteilung zu entnehmen. Neben verkaufsstarken Produktinnovationen seinen auch Werbeware, Trends und Konzepte zu sehen.

Unter den Ausstellern sind laut Veranstalter bekannte namhafte Unternehmen und langjährige Marktbegleiter ebenso wie unbekannte Größen, die auf der M.O.W. den Eintritt in den deutschen und europäischen Markt initiieren. Als langjährige Partner begrüßt die M.O.W. 2012 unter anderem ADA, HTL – neu mit Corium Italia –, Domo, Nordica, Benformato und Verholt. Dazu bekannte Spezialisten wie Steinpol, EMP, Restyl, Easy Sofa, Gala, Ipek, Iwaniccy, Seher Bomis, Ell + Ell, Goldammer und MCA/Innoseat. Neu dabei sind Aussteller wie Natuzzi/Leather Edition, Innovation, Borg, Home Group, Sofateam, Kler und Cheers/Man Wah. Weitere Polstermöbel-Spezialisten finden sich darüber hinaus mit Nordsee, Planwell, Sakwa, Nextstep, DFM, Bortoli, Agentur Unico, Magna, SBA, Soft-Seating, Ropez und Prima in den Hallen 19, 22.2 sowie 23.1/2.

Polsterbetten, Boxspring und Matratzen zeigen unter anderem folgende Anbieter: ADA, Meiya, Atlantic, Cubera, Hebo, Global Trade Germany, Sun Garden, Napco, Trivilita und Möbeltown.
Das internationale Angebot auf der M.O.W. 2012 reicht von Einzelsesseln, Zwei-/Dreisitzern über Schlafsofas, Récamieren und Polsterbetten bis zur Wohnlandschaft mit Longchair oder Ottomane, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Vom unteren Preiseinstieg bis zur gehobenen Mitte. Für alle Vertriebslinien von SB über Mitnahme, Junges Wohnen bis hin zu konventionell. In allen Stilrichtungen und Bezugsarten von Leder, Kunstleder, Stoff oder Kombinationen daraus.


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen