Beliebte Posts

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Richtet die schönste Sachsen-WG ein und gewinnt 500 Euro!

Sachsen-WG Maxi hat zum Einzug in die Leipziger Sachsen-WG Farbe und Malerzeug mitgebracht. Bis Donnerstag soll die Bude komplett eingerichtet sein

Einzug in die leere Bude – kahle Wände, keine Möbel. Die Bewohner der Sachsen-WG in Chemnitz, Dresden und Leipzig stehen vor dem Nichts!

Nicht ganz. Am Montag (1. Oktober) wartet nämlich ein Möbelwagen vor der Tür. Dazu gibt es einen Einkaufsgutschein über jeweils 10 000 Euro von Höffner. Und natürlich die Wochenaufgabe!

RICHTET EURE BUDE EIN! DIE WG, WELCHE DIE AUFGABE AM BESTEN MEISTERT, BEKOMMT 500 EURO ZUSÄTZLICH FÜR DIE HAUSHALTSKASSE.

So funktioniert's: Die Bewohner gehen shoppen. Für 10 000 Euro pro WG dürfen sie bei Höffner kaufen, was sie wollen – Möbel, Geschirr, Deko, Gardinen...

Klar, bis auf einen Fernseher, ist die Wohnstube schließlich (bislang) leer.

Nun geht's ans Einrichten: Malern, Schränke bauen, Möbel rücken. Höffner-Mitarbeiter werden Michael, Sandra und Kristin in Dresden; David, David und Jennifer in Chemnitz sowie Christian, Sarah und Maxi in Leipzig sowohl bei der Auswahl, der Anlieferung, als auch beim Aufbau unterstützen.

Am Ende sollte die WG möglichst wohnlich sein.

Am Donnerstag wird sich ein Einrichtungsexperte von Höffner die drei WGs anschauen und bewerten. Besonders wird er die Gemseinschaftsräume (Küche, Bad, Wohnzimmer) unter die Lupe nehmen.

Der Experte entscheidet schließlich, welche WG am besten eingerichtet ist und die 500 Euro für die Haushaltskasse gewonnen hat.

Als sei das nicht alles schon schwierig genug, sollen die Bewohner den Einzug mit den Telekom-Smartphones oder -Tablets oder auch der eigenen Kamera im Video und in Fotos festhalten.

Am Donnerstag sollen die Bewohner einen maximal drei Minuten langen Film abgeben.

Die Fotos vom Einrichten sollen während der gesamten Woche auf Facebook gepostet werden. Die Einzugsfilme werden ab Freitag auf www.sachsen-wg.de zu sehen sein.

HIER GEHT'S ZURÜCK ZUR SACHSEN-WG.


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen